News

06.01.2022: Neues Praxishandbuch Grünland für Pferde

Die Landwirtschaftskammern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben in Zusammenarbeit mit den Universitäten Göttingen und Halle ein neues Praxishandbuch Grünland für Pferde entwickelt, das sich an PferdehalterInnen, aber auch an BeraterInnen und Berufs- und Fachschulen sowie landwirtschaftliche Lohnunternehmen richtet. Die LeserInnen erhalten in dem Praxishandbuch vielfältige Tipps für das Grünlandmanagement. Neben Düngung und Pflege der für die
Tiere wichtigen Weiden wird von den AutorInnen auch auf das Weidemanagement und den Einfluss des Standortes auf die Futterqualität der Pflanzen eingegangen. Weitere Themen sind die Beweidung von artenreichen Grünlandbeständen und gesundheitlichen Risiken durch unverträgliche und giftige Pflanzenarten oder Weideparasiten. Das Handbuch zeigt Risikobereiche auf und leitet daraus Handlungsempfehlungen ab. Für 15 Euro kann das Buch per E-Mail an hubert.kivelitz@lwk.nrw.de bestellt werden.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Borchert-Kommission

Sind Sie dafür, dass die Bundesregierung an den von der Borchert-Kommission erarbeiteten Plänen zum Umbau der Nutztierhaltung in Deutschland festhalten sollte?

Ja, unbedingt, sonst war alles umsonst.
Die Vorschläge sollten vor dem Hintergrund des Ukraine-Konfliktes überprüft werden.
Nein, die Pläne waren von Anfang an Wunschdenken.
Nein, die Pläne liegen weit hinter dem gewünschten Tierwohlgedanken zurück.
Das kann ich nicht beurteilen.