News

01.07.2022: Gasversorgungslage bereitet Geflügelwirtschaft Sorgen

Seit dem 15. Juni 2022 hat Russland die Gasflüsse auf noch etwa 40 Prozent der Maximalkapazität gedrosselt. Die sehr unsichere Lage bereitet der deutschen Geflügelwirtschaft große Sorgen. „Die nationale Ernährungssicherheit steht auf dem Spiel, wenn es im Energiebereich tatsächlich zu Ausfällen kommen sollte. Unsere Branche trägt seit Jahren einen wesentlichen Teil dazu bei, dass die Bevölkerung mit Fleisch und Eiern versorgt wird. Das können wir dann nicht mehr garantieren“, warnt Stefan Teepker, Vorsitzender des Bundesverbandes bäuerlicher Hähnchenerzeuger e.V. (BVH) und Vize-Präsident des Zentralverbands der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V. (ZDG). Ein Gasengpass würde zudem das Wohl der Tiere massiv gefährden. Schon vereinzelte Störungen könnten einen negativen Einfluss
auf die gesamte Produktionskette haben. Besorgt, aber auch verärgert sei man besonders hinsichtlich des fehlenden Informationsflusses seitens der Bundesregierung. „Unsere Branche hat zuletzt auf Wunsch der Bundesregierung umfassendes Zahlenmaterial geliefert, was den notwendigen Energiebedarf über unsere gesamte Wertschöpfungskette angeht. Das liegt alles transparent auf dem Tisch. Jetzt ist es dringend geboten, dass unsere Halter und Vermarkter umgekehrt ebenfalls verlässliche Aussagen seitens des BMEL bekommen, wie diese Notsituation bewältigt werden kann“, so Teepker. Eine drohende Zwangsabschaltung der Produktionsprozesse würde neben den massiven Tierschutzverletzungen kurzfristig auch zu gestörten Lieferketten und leeren Regalen bei Eiern, Fleisch sowie verarbeiteten Produkten im Supermarkt führen.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Außendarstellung Ihrer Praxis/Klinik

Wie gut sind Sie in der Außendarstellung Ihrer Praxis/Klinik?

Meine Praxis/Klinik verfügt über

Webseite
Facebook-Seite
TikTok-Profil
Instagram-Profil
Twitter-Account
Themenspezifische WhatsApp-Gruppen
Eintrag in Tierarztpraxis-Register unabhängiger betreiber
Sonstiges