News - Archiv

06.05.2022: Viele Pflanzen sind giftig für Tiere

Anlässlich des Frühlingsbeginns und der zunehmenden Zahl blühender Pflanzen weist die Vetmeduni Wien auf die Gefahr von Vergiftungen von Tieren durch Pflanzen hin. So sind einige Pflanzen im Garten oder in der Vase hoch oder zumindest
teilweise giftig für Hund und Katze. Die Vetmeduni Wien hat ein entsprechendes Info-Plakat für Tierhalter erstellt, das es kostenlos zum Download gibt. Auf der Webseite weist die Universität außerdem auf die wichtigsten Giftpflanzen für Pferde hin.

GOT-Anpassung

Was halten Sie von der Entscheidung, dass die GOT zum Oktober 2022 angepasst wird?

Endlich! Ein längst überfälliger Schritt.
Ich hätte mir eine deutlichere Steigerung gewünscht. Durch die Inflation bleibt trotzdem nicht mehr hängen.
Die geltende GOT wird ja schon häufig nicht korrekt angewendet. Durch die Novelle dürften die Verstöße deutlich zunehmen.
Ich hätte lieber die geltende behalten und auf den Shitstorm der Tierhalter verzichtet.
Ich freue mich, habe aber Sorge vor der Reaktion der Tierhalter.
Ich halte dir Anpassung für nicht gerechtfertigt. Viele Tierhalter können sich das nicht leisten und das Leid der Tiere nimmt dadurch zu.
Ich freue mich und sehe der Reaktion der Tierhalter gelassen entgegen. Es kommt auf die Argumentation an.